AGB / Info

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

AGB/Information Escort

Allgemeine Informationen AGB

„ML Marketing GBR“ genannt Escort „my Lady“ vermittelt ausschließlich selbständige Personen. Die Webside www.escort-my-lady.de ist eine Werbeplattform für Anbieterinnen von Dienstleistungen im Escortbereich und Begleitservice. Alle Damen dieser Seite handeln im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Es wird ausdrücklich betont, das ML Marketing GBR nicht der Arbeitgeber der Escortdamen ist. Die Escortdamen arbeiten selbständig und die Agentur vermittelt lediglich ihre Internetpräsenz. Alle Escortdamen sind mindestens 21 Jahre alt handeln aus freier Entscheidung und auf eigene Verantwortung. ML Marketing GBR wird lediglich als Vermittlerin im Rahmen eines Vermittlungsvertrages mit den Begleitpersonen tätig und erhält von diesen für ihre Tätigkeit (Werbemaßnahmen, Betrieb der Website, Telefonservice, Sicherheitsleistungen etc.) eine Provision. Der Service der Agentur ist für Sie kostenlos.

1. Geltungsbereich

Die Agentur Escort „my Lady“ vermittelt im Auftrag von Escortdamen deren Dienstleistungen an Kunden. Diese umfassen in erster Linie den persönlichen Einsatz der Escortdamen zur Begleitung des Kunden zu geschäftlichen und privaten Anlässen.
Bei telefonischer oder schriftlicher Auftragserteilung gelten die AGBs als ein Rechtsgeschäft vom Kunden akzeptiert und zur Kenntnis genommen.

2. Honorarpreise

Der vereinbarte Honorarpreis gilt für den jeweiligen Auftrag.
2.1. Alle Preise verstehen sich, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
2.2. Alle entstehenden Kosten während der Dienstleistungserbringung (Eintrittsgelder, Hotelübernachtung, Reisen, Speisen, Getränke, etc.) sind vom Kunden zu übernehmen.
2.3 Mit der Bezahlung wird ausschließlich die Zeit mit der Escortdame und deren Anreise honoriert, Leistungen oder spezielle Erwartungen sind nicht Gegenstand der Vereinbarung.
2.4. Bei Zusage durch den Kunden und dessen Auftragserteilung werden das Honorar und die Fahrpauschalen aus der Honorartabelle akzeptiert.

3. Vertragsgegenstand

3.1 Die aufgeführten Honorare verstehen sich nicht als „Entgelt“ für bestimmte „Dienstleistungen“, sondern ausschließlich als Vergütung für die aufgebrachte und zusammen verlebte Zeit. Der Kunde verlangt von den Damen keine rechtlich oder sittlich unzulässigen Tätigkeiten. Insbesondere sind mit dieser Dienstleistung keine sexuellen und intimen Kontakte vereinbart; sollten sie jedoch stattfinden, gilt diese Vereinbarung ausschließlich zwischen der Escortdame und dem Kunden. Eine Einflussnahme der Agentur Escort „my Lady“ ist ausgeschlossen!
3.2 Steht der Gast unter Alkoholeinfluss oder Drogen, oder führt sich diese während einer Buchung zu, hat das Model jederzeit das Recht die Buchung abzubrechen, in diesem Fall steht dem Model das volle Honorar für die gebuchte Zeitspanne zu.

4. Zustande kommen des Vertrages

4 .1 Die Angebote von Escort „myLady“ sind freibleibend und unverbindlich, sie stellen kein Angebot dar, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, einen Begleitservice zu buchen.

4.2 Mit der Buchung einer Escortdame erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Die Agentur wird den Zugang der Buchung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme des Angebots dar, außer dies wird ausdrücklich erklärt.

4.3 Die Agentur ist berechtigt, das Vertragsangebot des Kunden zu prüfen. Eine Annahme der Buchung erfolgt schnellst möglich je nach Kundenwunsch per E-Mail oder SMS, bei kurzfristigen Buchungen spätestens nach 6 Stunden, sonst spätestens nach 1 Tag.

4.4 Die Kontaktaufnahme ist möglich per SMS, E-Mail oder Telefon, die Kontaktadressen befinden sich auf unserer Website (www.escort-my-lady.de).

4.5 Nach Eingang des Buchungswunsches setzt sich Escort „my Lady“ unverzüglich mit der Escortdame in Verbindung und wird dem Kunden schnellst möglichst mitteilen, ob der Kontakt zustande kommt und die Escortdame zur gewünschten Zeit zur Verfügung steht.

4.6 Mit der Annahme der Buchung kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und der erwählten Escortdame zustande. Die Escortdame ist nicht Erfüllungsgehilfe der Agentur.

5. Stornierung

5.1. Sollten sie einmal nicht zufrieden sein und sie entscheiden sich innerhalb der ersten 10 Minuten, das Treffen mit der Escortdame nicht wahrzunehmen, so entschädigen sie bitte die Escortdame für die Fahrt.

5.2.Bei Stornierung der Buchung weniger als 12 Stunden vor Beginn des Treffens wird eine Stornogebühr in Höhe von 40 % des vereinbarten Honorars berechnet.
5.3. Gekaufte oder bestellte Bahn-/Bus- bzw. Flugtickets werden dem Kunden in Rechnung gestellt, da es auch für uns leider nicht möglich ist, die Tickets zurückzugeben.
5.4. Escort „my Lady“ und die Escortdamen können ohne Einhaltung einer Frist, von der Buchung zurücktreten, wenn die Durchführung des Termins durch den Kunden nachhaltig gestört wird. Das gleiche gilt, wenn sich jemand in starkem Maß vertragswidrig verhält. (Siehe Passus 3.2.)
In diesem Fall ist der Escortdame durch den Kunden das Fahrtgeld auszuhändigen. Weitere Kosten entstehen dem Kunden dann nicht!

5.5. Bei Fehl- oder Fakebuchungen werden dem Besteller 100% der Kosten verrechnet. Weitere Kosten können durch Adressermittlung oder Anwaltskosten entstehen.

6. Zahlungen

6.1. Gezahlt wird bar in Euro und Einzahlungsnachweise auf das Agenturkonto. Fremdwährungen können nach Absprache angenommen werden.
6.2. Bei längeren Anfahrten ab 50 km vom Wohnort der Escortdame, ist eine Anzahlung auf das Konto der Agentur in Höhe von 40% des vereinbarten Honorars nötig. Sollte die Escortdame durch einen triftigen Grund den Termin nicht wahrnehmen können, kümmert sich die Escort „my Lady“ um Ersatz bzw. erstattet die Anzahlung zurück.
Der angezahlte Betrag wird auf das Honorar verrechnet und wird bei Stornierungen durch den Kunden als Stornogebühr einbehalten.
6.3. Die während eines Termins gebuchten Mehrstunden, werden in vollen Stunden abgerechnet und sind direkt bei der Escortdame in bar zu entrichten.

7. Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, oder die Bedingungen eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Teile unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen, treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen in Kraft.

8. Schlussbestimmungen

8.1. Für sämtliche Aufträge gilt deutsches Recht.
8.2. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist soweit rechtlich München.
8.3. Sollten einzelne Klauseln ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile dieser Klauseln.
8.4. Der Kunde verpflichtet sich, die Escortdamen – auch zukünftig – ausschließlich über die Agentur Escort „my Lady“ und niemals direkt oder über Dritte zu buchen oder zu kontaktieren.
8.5. Der Kunde ist nicht berechtigt, seine Ansprüche aus diesem Vertrag an Dritte abzutreten.

9. Schadensersatzansprüche

Schadensersatzansprüche gegenüber uns sind, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Sollten Sie sich in irgendeiner Form verspäten (Bahn, Flugzeug, Stau-Autobahn etc.) bitten wir Sie uns telefonisch zu informieren. Ebenfalls informieren wir Sie unverzüglich, sollte die Escortdame den Termin nicht wahrnehmen können.
Liegt keine Information auf eine Verspätung Ihrerseits vor, so ist die Dame nach einer Wartezeit von 10 Minuten berechtigt, die Heimreise anzutreten.

10 Datenschutz

10.1. Die Agentur Escort „my Lady“ garantiert absolute Diskretion. Ein vertrauensvoller und seriöser Auftritt unserer Escortdamen ist für uns selbstverständlich.
10.2. Die auf den Internetauftritten von Escort „my Lady“ gegebenen persönlichen oder geschäftlichen Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) werden von ihrer Seite aus, auf ausdrücklich freiwilliger Basis preisgegeben.
10.3. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre persönlichen Daten nur für Zwecke der Durchführung des Vertrages erheben, verarbeiten und nutzen. Die Daten werden insbesondere nicht an Dritte weiter gegeben. Es erfolgt auch keine Nutzung für Zwecke der Werbung oder des Marketing. Durch Absenden Ihrer Online-Anfrage erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen preisgegebenen Daten im oben genannten Rahmen und Umfang einverstanden.
10.4. Nach der beiderseitigen Verpflichtungen werden Ihre Daten lediglich aus Gründen der Rechtssicherheit für die Dauer der gesetzlichen Verjährungsfristen gespeichert und anschließend gelöscht.

11. Diskretion / Kontakt

Die Escortdamen werden durch Escort myLady vertreten, weil sie Privatkontakt vor und nach dem Date nicht wünschen. Wir möchten an dieser Stelle an Sie appellieren, sich als wahrer Gentleman zu zeigen und nicht auf die Herausgabe privater Telefonnummern und /oder E-Mail-Adressen zu drängen. Für die Escortdamen sind diese Versuche eine Belästigung und können somit die Beendigung des Termins bedeuten. Kunden werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Agentur Escort „myLady“ für keinerlei Indiskretionen verantwortlich ist, die aufgrund privater Kontaktaufnahmen zu unseren Escortdamen entstehen können!

12. Distanzierung von verlinkten Webinhalten

Mit einem Urteil „Haftung für Links“ hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten dieses Internet Auftrittes. Die Erklärung gilt für alle auf diesen Webseiten angebrachten Links. Bei der Erstellung der Seiten haben wir zwar die Inhalte der verlinkten Seiten geprüft und die Verbindung als sinnvoll angesehen, können aber nicht garantieren, dass die Links weiterhin funktionieren oder die verknüpften Inhalte auch in Zukunft rechtlich einwandfrei und unbedenklich bleiben. Wir bitten darum, auf problematische Inhalte hinzuweisen, damit die Links entfernt werden können.

13. Inhaltsrechte

Sämtliche sich auf der Website befindlichen Inhalte, unteranderem Bilder und sonstige Inhalte unterliegen dem Datenschutz und dürfen in keinster Weisean Drittanbieter weitergegeben oder auf sonstige Weise veröffentlicht werden. Bei Verstoß droht Strafrechtliche Verfolgung.

14. Prostitutionsschutzgesetz

Wir weisen Sie darauf hin, dass ab dem 1.07.2017 für die Escorts  das neue Prostitutionsschutzgesetz 2017 gilt! Die Escorts die erotische Dienstleistungen ausüben unterliegen diesem Gesetz. Es herscht Kondompflicht: weibliche Prostituierten sowie deren Kunden haben dafür Sorge zu tragen, dass beim Geschlechtsverkehr Kondome verwendet werden, zum Geschlechtsverkehr gehört auch Oralverkehr! Selbst wenn die Escort Dame nicht als Prostituierte genannt wird und Sie mit diesen Sex hatten, gilt das unten genannte Gesetz!

https://www.gesetze-im-internet.de/prostschg/BJNR237210016.html

Informationen Escort

Diskretion: Wir haben einen Ruf zu verlieren! Als Escortagentur steht Diskretion für uns an erster Stelle. Alle Daten werden absolut vertraulich behandelt. Als Escortagentur sind wir die Schnittstelle zwischen Kunde und Escortlady. Die Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich über uns, die Privatsphäre von Kunde und Escortlady ist uns heilig.

Seriosität: Unsere Begleitdamen behandeln Sie mit Respekt und Aufmerksamkeit. Neben ihrer Tätigkeit im Escort gehen sie einem geregelten Berufsleben oder Studium nach und bieten und erwarten angenehme Umgangsformen.

Dresscode: Gerne erfüllen Ihnen unsere Escortladies Wünsche hinsichtlich Outfit und Styling. Ob Business-Look, sportlich, elegant, Abendrobe oder besonders sexy – kein Problem. Unsere Telefondame gibt Ihre Wünsche gerne weiter. Falls keine Wünsche geäussert werden, erscheint die Escortlady im unauffälligen gepflegten Outfit.

Appartement: Obwohl unser Escort „besuchbar“ ist, sitzt niemand in einem Appartement und „wartet auf Kundschaft“. Falls Sie kein Date bei sich oder im Hotel/Büro wünschen, organisieren wir Ihr Rendezvous in einem speziellen Appartement. Das Escortgirl Ihrer Wahl kommt extra wegen Ihnen zu dieser ganz persönlichen Verabredung in das gepflegte Appartement, Romantic Lounge München.

Erotische Details (gilt nur für die Escorts): Sie wünschen und finden inspirierende, sinnlich-fantasievolle und leidenschaftliche Erotik. Unsere Models sind keine „Profis“, sondern Studentinnen, Angestellte oder Fotomodelle. Bestimmte Dienste oder Praktiken sind nicht immer zu garantieren, weil die Escortladies bei Sympathie äußerst kreativ und für gewöhnlich sehr bereit sind, auf individuelle Kundenwünsche einzugehen. Aus Erfahrung und durch Feedbacks unserer Kunden wissen wir, dass sich unsere bildhübschen Models gerne an unterschiedliche Situationen anpassen. Falls bestimmte Details unabdingbare Voraussetzung für Ihr Date sind, so erfragen Sie dies bitte vorab.

Honorare: Die aufgeführten Honorare verstehen sich nicht als „Entgelt“ für bestimmte „Dienstleistungen“, sondern ausschließlich als Vergütung für die aufgebrachte und zusammen verlebte Zeit. Bei besonderen Arrangements, wie z. Bsp. längere Urlaubsbegleitungen, erstellen wir Ihnen sehr gerne ein attraktives, individuelles Honorarangebot.

FAKE-Buchungen: Leider kommt es vor, dass Kunden oder Mitbewerber es besonders lustig finden, fingierte Dates zu reservieren und die Escortsdamen „ins Leere“ laufen lassen. Wir distanzieren uns strengstens von solch albernen Aktionen und teilen rein vorsorglich mit, dass wir dieses, besonders den Escort Ladies gegenüber, krasse Fehlverhalten zivil- und strafrechtlich mit aller Schärfe konsequent verfolgen.

Die Begleitagentur ESCORT „MY LADY“ bietet Hotelbesuche,
Hausbesuche mit exklusiven Begleitdamen in München,
Ingolstadt, Regensburg und Nürnberg. Der Begleitservice.